Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Drei Monheimer nach Schlägerei am Holzweg verletzt: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest - Monheim - 1901063

Mettmann (ots) - Am Dienstagabend (15. Januar 2019) haben am Holzweg in Monheim am Rhein mehrere Jugendliche ...

POL-BO: Bochum / Peter Dieter K. nun schon seit vier Tagen verschwunden! - So sehen seine Sandalen aus

Bochum (ots) - Immer noch sucht die Bochumer Polizei nach dem 77-jährigen Peter Dieter K. aus dem Bochumer ...

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

09.02.2018 – 13:37

Bundespolizeidirektion Berlin

BPOLD-B: Mann belästigt Reisende und greift Bundespolizisten an

Oranienburg (ots)

Donnerstagabend gegen 18:30 Uhr belästigte ein Mann am Bahnhof Oranienburg Reisende. Bundespolizisten erteilten dem 20-jährigen Deutschen daraufhin einen Platzverweis für den Bahnhof.

Der junge alkoholisierte Mann weigerte sich den Aufforderungen der Beamten nachzukommen, schlug und trat um sich. Auch der Versuch einen Beamten zu beißen, konnte abgewehrt werden. Bei der anschließenden Festnahme erlitt der Angreifer Abschürfungen an beiden Händen.

Die Beamten nahmen den Mann mit zur Dienststelle und leiteten ein Strafverfahren wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte ein.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0171 7617149
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeidirektion Berlin
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin