Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeidirektion Berlin mehr verpassen.

Bundespolizeidirektion Berlin

BPOLD-B: Graffiti-Sprayer auf frischer Tat erwischt

Schönefeld (Dahme-Spreewald) (ots)

Dienstagmorgen nahmen Einsatzkräfte am Bahnhof Flughafen Berlin-Schönefeld einen Graffiti-Sprayer fest, nachdem dieser eine abgestellte S-Bahn auf insgesamt 18 Quadratmetern besprühte.

Mitarbeiter der Deutschen Bahn beobachteten den 31-jährigen Deutschen gegen 2:30 Uhr dabei, wie er eine S-Bahn der Linie S45 besprühte und alarmierten die Polizei. Den Bahnmitarbeitern gelang es, den Mann aus Selchow (Schönefeld) bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte an seiner Flucht zu hindern.

Kollegen der Brandenburger Polizei erreichten zuerst den Tatort und nahmen den Mann fest. Dabei versuchte der 31-jährige Deutsche die Beamten zu treten. Bundespolizisten stellten anschließend diverse Sprayer-Utensilien sicher und fanden in der Nähe des Tatortes auch das vermeintliche Handy des Tatverdächtigen.

Die Beamten leiteten gegen den bereits umfassend polizeibekannten 31-Jährigen ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung ein. Darüber hinaus muss er sich wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte verantworten. Nach Abschluss aller polizeilichen Maßnahmen konnte er seinen Weg fortsetzen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0171 7617149
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin
Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin
  • 23.01.2018 – 10:18

    BPOLD-B: Randalierer im Bahnhof Lichtenberg festgenommen

    Berlin - Lichtenberg (ots) - In der Nacht zu Dienstag randalierte ein 22-Jähriger im Bahnhof Lichtenberg und beschädigte ein Dienstfahrzeug sowie diverse Nothilfeeinrichtungen. Gegen 1:45 Uhr beobachtete ein Zeuge den jungen Mann am Bahnhof Lichtenberg dabei, wie dieser aufgebracht gegen Wände und Türen trat und grundlos mehrere Brandmelder betätigte. Im weiteren Verlauf trat er eine Steckdose ab und beschädigte die ...

  • 22.01.2018 – 16:24

    BPOLD-B: Kabeldieb am S-Bahnhof Friedrichshagen erwischt

    Berlin - Treptow-Köpenick (ots) - Sonntagnachmittag nahmen Bundespolizisten einen mutmaßlichen Kabeldieb in der Nähe des S-Bahnhofes Friedrichshagen fest. Nach einem Hinweis entdeckten die Einsatzkräfte den 32-jährigen Deutschen kurz nach 13:30 Uhr in einem Waldstück an der Bahnstrecke zwischen den Bahnhöfen Friedrichshagen und Rahnsdorf. Ein Beamter konnte dabei beobachten, wie der Mann Arbeitshandschuhe in ...