Bundespolizeidirektion Berlin

BPOLD-B: Gestohlenen Mazda sichergestellt

Frankfurt (Oder) (ots) - Bundespolizisten stellte Dienstagmorgen einen in Braunschweig gestohlenen Mazda CX 5 auf der Bundesautobahn 12 sicher. Den polnischen Fahrer nahmen die Beamten vorläufig fest.

Gegen 08:30 Uhr kontrollierte die Streife den Mittelklasse-SUV mit polnischen Kennzeichen an der Anschlussstelle Müllrose. Auf Verlangen konnte der 27-jährige Fahrer weder Fahrzeugpapiere noch einen Führerschein vorweisen.

Bei der Überprüfung des Fahrzeuges stellte sich heraus, dass das Fahrzeug in der Nacht zu Dienstag in Braunschweig gestohlen wurde.

Darüber hinaus fanden die Beamten bei der Festnahme ein Pfefferspray in der Jackentasche des Fahrers.

Der Mann muss sich nun wegen Hehlerei, Fahrens ohne Führerschein und Verstoßes gegen das Waffengesetz verantworten. Die Person und das Fahrzeug hat die Landespolizei Brandenburg für weitere Ermittlungen übernommen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0171 7617149
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin

Das könnte Sie auch interessieren: