Bundespolizeidirektion Berlin

BPOLD-B: Bundespolizei nimmt gesuchten Trunkenheitsfahrer fest

Dubrow (Landkreis Oder-Spree) (ots) - Montagnachmittag nahmen Bundespolizisten einen mit Haftbefehl gesuchten Mann in der Ortschaft Dubrow bei Müllrose fest.

Gegen 14 Uhr kontrollierte eine Bundespolizeistreife den Fahrer eines PKW mit polnischer Zulassung. Bei der Überprüfung des Fahrers stellten die Beamten fest, dass die Staatsanwaltschaft Regensburg seit Juni 2016 per Vollstreckungshaftbefehl nach dem Mann sucht. Das Amtsgericht Straubing hatte den Polen im Dezember 2015 wegen Trunkenheit im Verkehr zu einer Geldstrafe von 2.100 Euro sowie Kosten in Höhe von rund 190 Euro verurteilt. Weil der Verurteilte die geforderte Geldstrafe nicht zahlen konnte, musste er eine 70-tägige Ersatzfreiheitsstrafe antreten.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0171 7617149
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin

Das könnte Sie auch interessieren: