Bundespolizeidirektion Berlin

BPOLD-B: Bundespolizisten decken Autodiebstahl auf

Forst (Spree-Neiße) (ots) - Donnerstagmorgen entdeckten Bundespolizisten einen gestohlenen Audi und nahmen den Fahrer vorläufig fest.

Gegen ein Uhr wurde auf der Bundesautobahn 15 ein Fahrzeug mit sehr hoher Geschwindigkeit festgestellt. Eine Streife der Bundespolizei kontrollierte den Audi A4 an der Anschlussstelle Cottbus Süd.

Den Beamten fiel sofort das fehlende Türschloss an der Fahrerseite auf. Auch das Zündschloss wurde nicht mit dem Originalschlüssel betrieben.

Der 36-jähriger Pole ist nicht in Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Zudem führte er gefälschte Identitätspapiere mit sich. Daraufhin nahmen die Bundespolizisten den Mann vorläufig fest.

Die Beamten informierten den Halter des Fahrzeuges, welcher noch keine Kenntnis vom Diebstahl hatte.

Die zuständige Polizei des Landes Brandenburg wurde über den Sachverhalt informiert und übernahm die Ermittlungen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0171 7617149
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin

Das könnte Sie auch interessieren: