PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeidirektion Berlin mehr verpassen.

09.10.2017 – 11:46

Bundespolizeidirektion Berlin

BPOLD-B: Taschendiebstahls-Trio festgenommen

Berlin - Marzahn-Hellersdorf (ots)

Sonntagmorgen nahmen Zivilfahnder der Bundespolizei drei jugendliche Taschendiebe fest, nachdem diese einen schlafenden Reisenden am S-Bahnhof Ahrensfelde bestahlen.

Kurz nach 4 Uhr begaben sich die drei 16-Jährigen zu einem schlafenden Reisenden in einer S-Bahn der Linie S7. Während einer der 16-Jährigen dem Reisenden ein Smartphone entwendete, verdeckte der Rest des Trios die Sicht auf die Tathandlung. Die Zivilfahnder gaben sich kurz darauf zu erkennen und nahmen die drei Langfinger aus Rumänien fest.

Die Beamten stellten das gestohlene Smartphone sicher und leiteten Ermittlungsverfahren wegen besonders schwerem Falle des Diebstahls gegen die zum Teil bereits einschlägig polizeibekannten 16-Jährigen ein.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0171 7617149
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0171 7617149
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin
Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin