PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeidirektion Berlin mehr verpassen.

26.07.2017 – 10:32

Bundespolizeidirektion Berlin

BPOLD-B: Ohne Führerschein und mit gestohlenem Auto unterwegs - Deutsch-polnische Streife beendet Diebestour

Berlin (ots)

Bundespolizisten und polnische Grenzschützer stellten am frühen Dienstagmorgen einen in Sachsen-Anhalt gestohlenen Citroen auf der Bundesautobahn 12 sicher. Den polnischen Fahrer nahmen die Beamten vorläufig fest.

Eine gemeinsame deutsch-polnische Streife kontrollierte am Dienstag gegen 2:45 Uhr einen Citroen DS3 auf der BAB 12, kurz hinter der Anschlussstelle Frankfurt (Oder) - Mitte. Ein 26-jähriger Mann aus Polen war mit dem Fahrzeug in Richtung Bundesgrenze unterwegs.

Bei der Überprüfung des Citroen stellten die Beamten fest, dass dieser mit einem mechanischen Überdrehwerkzeug betrieben wurde. Einen Fahrzeugschein und einen Führerschein konnte der Pole nicht vorlegen.

Wegen des Verdachts des besonders schweren Diebstahls und des Fahrens ohne Fahrerlaubnis leiteten die Beamten ein Ermittlungsverfahren ein. Der gestohlene Citroen wurde noch vor Ort sichergestellt.

Die weitere Bearbeitung des Sachverhalts hat die zuständige Polizei des Landes Brandenburg übernommen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0171 7617149
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Berlin
Weitere Storys aus Berlin