PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeidirektion Berlin mehr verpassen.

24.05.2017 – 14:44

Bundespolizeidirektion Berlin

BPOLD-B: Bundespolizisten stellen gestohlenes Auto sicher und nehmen Fahrer fest

Roggosen (Spree-Neiße)Roggosen (Spree-Neiße) (ots)

Mittwoch in den frühen Morgenstunden stellten Bundespolizisten auf der Bundesautobahn 15 einen in Leipzig gestohlenes Auto sicher. Den Fahrer nahmen die Beamten vorläufig fest.

Das Fahrzeug, aus dem Zulassungsbezirk Dresden, war in Richtung Polen unterwegs und fiel den Fahndern gegen 03:35 Uhr an der Anschlussstelle Cottbus-Süd auf.

Auf Höhe der Abfahrt Roggosen stoppten die Bundespolizisten den Ford für eine Kontrolle. Der polnische Fahrer konnte zwar ein Personaldokument vorweisen, jedoch keine Fahrzeugpapiere und auch keinen Führerschein. Während der Kontrolle stellten die Beamten Manipulationsspuren an dem Fahrzeug fest, welche auf einen Diebstahl hindeuteten.

Die Beamten machten den Fahrzeughalter ausfindig und ermittelten, dass das Fahrzeug in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in Leipzig durch Diebstahl abhanden gekommen ist.

Des Weiteren ergab eine Überprüfung bei den polnischen Behörden, dass dem 35-jährigen Fahrer im Jahr 2016 die Fahrerlaubnis entzogen wurde.

Der Mann wurde festgenommen und vor Ort an die zuständige Polizei des Landes Brandenburg übergeben.

Er wird sich wegen des Verdachts des besonders schweren Diebstahls und des Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten müssen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0171 7617149
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin
Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin