Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeidirektion Berlin

22.02.2017 – 14:31

Bundespolizeidirektion Berlin

BPOLD-B: Bundespolizei verhaftet gesuchten Straftäter

Angermünde (Uckermark) (ots)

Gestern Nachmittag gelang Bundespolizisten die Verhaftung eines mit zwei Haftbefehlen gesuchten Straftäters.

Eine Streife der Bundespolizei kontrollierte den Mann gegen 14:25 Uhr am Bahnhof in Angermünde. Wie sich bei der Kontrolle herausstellte, suchte die Staatsanwaltschaft Neuruppin zum einen seit Februar 2016 nach dem verurteilten Straftäter. Das Amtsgericht Schwedt/Oder hatte ihn im April 2015 wegen Diebstahl zu einer Geldstrafe von 300 Euro oder 15 Tagen Ersatzfreiheitsstrafe verurteilt. Weiterhin wurde der 24-Jährige aus Schwedt/Oder durch die Staatsanwaltschaft Neuruppin seit März 2016 gesucht. Das Amtsgericht Oranienburg hatte ihn im April 2015 wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz und Betäubungsmittelgesetz zu einer Geldstrafe von 400 Euro oder 40 Tage Ersatzfreiheitsstrafe verurteilt.

Da der junge Mann die geforderte Geldstrafe nicht bezahlen konnte, wird er die nächsten 55 Tage in einer Brandenburger JVA verbringen müssen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0171 7617149
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell