PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeidirektion Berlin mehr verpassen.

30.01.2017 – 13:30

Bundespolizeidirektion Berlin

BPOLD-B: 17-Jährige durch Angriff mit Feuerwerkskörper verletzt - Zeugen gesucht

Berlin - Treptow-Köpenick (ots)

Ein Unbekannter warf Samstagabend im S-Bahnhof Schöneweide einen Feuerwerkskörper in Richtung einer jungen Frau und verletzte sie dadurch.

Aus einer Personengruppe heraus warf am Samstag gegen 23:40 Uhr der Täter oder die Täterin einen Knallkörper innerhalb der Bahnhofshalle in Richtung einer 17-Jährigen. Durch die Explosion erlitt die Berlinerin Schmerzen in den Ohren und konnte nur noch auf einem Ohr eingeschränkt hören. Der Täter flüchtete unmittelbar nach der Tat unerkannt aus dem Bahnhof. Rettungskräfte brachten die 17-Jährige zur medizinischen Behandlung in ein Krankenhaus.

Die Bundespolizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung gegen Unbekannt ein und sucht nun nach dem flüchtigen Täter.

Zeugen, die sachdienliche Angaben zur Tat oder der Identität des flüchtigen Täters geben können, werden gebeten, sich bei der Bundespolizei zu melden. Hinweise nimmt die Bundespolizeiinspektion Berlin-Ostbahnhof unter der Rufnummer 030 / 2977790 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen. Zudem kann auch die kostenlose Servicenummer der Bundespolizei (0800 / 6 888 000) genutzt werden.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0171 7617149
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin
Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin