Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeidirektion Berlin mehr verpassen.

09.06.2016 – 08:16

Bundespolizeidirektion Berlin

BPOLD-B: Bundespolizisten vollstrecken einen acht Jahre alten Haftbefehl

Frankfurt (Oder): (ots)

Bundespolizisten konnten am Mittwoch einen seit 2007 mit Haftbefehl gesuchten Mann auf der Bundesautobahn 12 festnehmen.

Am Mittwoch gegen 19:00 Uhr kontrollierten Bundespolizisten einen 28-jährigen Litauer auf der BAB 12, Anschlussstelle Briesen. Der mit Haftbefehl des Amtsgerichts Essen gesuchte Mann war in einem britischen Pkw in Richtung Berlin unterwegs.

Laut dem vorliegenden Haftbefehl ist der Litauer zuletzt im Mai 2007 vom Essener Jugendschöffengericht wegen Diebstahls rechtskräftig verurteilt worden. Der damals 20-jährige Mann war nach dem Jugendstrafrecht zu einer Haftstrafe von zwei Jahren und sechs Monaten verurteilt worden, wovon aktuell noch 124 Tage zu verbüßen waren.

Die Beamten brachten den 28-Jährigen in eine Justizvollzugsanstalt des Landes Brandenburg.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0171 7617149
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin
Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin