Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeidirektion Berlin

07.06.2016 – 15:13

Bundespolizeidirektion Berlin

BPOLD-B: Schleusung aufgedeckt

Forst (Lausitz): (ots)

Eine Streife der Bundeszollverwaltung hat heute gegen 02:30 Uhr auf der Bundesautobahn 15 eine Schleusung von drei Vietnamesen beendet.

An der Anschlusstelle Forst kontrollierten die Beamten das polnische Fahrzeug. Neben dem 60-jährigen Fahrer waren noch drei weitere Insassen im Fahrzeug, die keinerlei Dokumente vorlegen konnten. Da es sich hierbei vermutlich um eine Einschleusung handelte, übernahmen vor Ort anwesende Beamte der Bundespolizei die weiteren Ermittlungen.

Bei den Personen handelte es sich um zwei Männer im Alter von 25 und 19 Jahren, sowie um eine 15-jährige Jugendliche. Bei allen drei handelt es sich um vietnamesische Staatsangehörige.

Entsprechende Dokumente für die Einreise und den Aufenthalt in Deutschland konnten sie nicht vorlegen.

Der Fahrer gab an, die drei nach Berlin fahren zu wollen. Von den fehlenden Einreisevoraussetzungen seiner Mitreisenden wusste er nach eigener Aussage nichts. Der Fahrzeugführer wurde zunächst vorläufig festgenommen und nach Abschluss der Maßnahme wieder auf freien Fuß gesetzt. Die Sachbearbeitung durch die Bundespolizei bezüglich der geschleusten Personen dauern derzeit noch an.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0171 7617149
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin