PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeidirektion Berlin mehr verpassen.

23.05.2016 – 13:15

Bundespolizeidirektion Berlin

BPOLD-B: Zwei Haftbefehle in kurzer Zeit vollstreckt

Frankfurt (Oder) (ots)

Bundespolizisten nahmen am Samstag zwei mit Haftbefehl gesuchte Männer innerhalb von nur 15 Minuten fest.

Einen Fußgänger kontrollierte eine Streife der Bundespolizei am Samstag gegen 11:15 Uhr im Stadtgebiet von Frankfurt (Oder). Die Überprüfung des 47-jährigen Mannes ergab, dass die Staatsanwaltschaft Mannheim (Baden-Württemberg) per Haftbefehl nach dem Polen suchte.

Der wegen Diebstahls im Juni 2015 vom Amtsgericht Mannheim verurteilte Mann hatte noch eine offene Geldstrafe von 1.270 Euro. Da der Mann die geforderte Summe nicht bezahlen konnte, brachten ihn die Beamten in eine Justizvollzugsanstalt, wo er nun seine 120-tägige Ersatzfreiheitsstrafe antreten musste.

Nur 15 Minuten später, gegen 11:30 Uhr, nahmen Bundespolizisten einen 24-jährigen rumänischen Pkw-Fahrer auf der Bundesautobahn 12, Anschlussstelle Müllrose fest.

Das Amtsgericht Berlin-Tiergarten hatte den Rumänen im März 2015 wegen des Erschleichens von Leistungen zu 450 Euro Geldstrafe plus weitere Kosten verurteilt. Ersatzweise hätte er 30 Tage Haft antreten müssen.

Der 24-Jährige konnte nach Bezahlung der offenen Gesamtrechnung von 527 Euro seine Reise als freier Mann fortsetzen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0171 7617149
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Frankfurt (Oder)
Weitere Storys aus Frankfurt (Oder)
Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin
Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin