Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeidirektion Berlin

14.05.2016 – 11:58

Bundespolizeidirektion Berlin

BPOLD-B: Graffiti-Sprayer Trio das Handwerk gelegt

Berlin-Charlottenburg (ots)

Zivilfahnder der Bundespolizei nahmen gestern Abend ein Graffiti-Sprayer Trio am S-Bahnhof Bundesplatz fest.

Freitagabend gegen 22:30 beobachteten die Fahnder die drei Männer beim Besprühen einer abgestellten S-Bahn. Der Tatort lag in der Nähe des S-Banhofs Bundesplatz in einer Abstellanlage für S-Bahnen. Das Trio besprühte den S-Bahnzug auf circa 40 Quadratmeter, als die Einsatzkräfte zugriffen. Gegen den 30-jährigen deutschen Täter und die beiden Komplizen aus den Niederlanden (36 / 39 Jahre) ermittelt die Bundespolizei nun wegen Sachbeschädigung. Sie blieben auf freien Fuß.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0171 7617149
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeidirektion Berlin
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung