PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeidirektion Berlin mehr verpassen.

19.01.2016 – 11:40

Bundespolizeidirektion Berlin

BPOLD-B: Zwei Pullover im Gesamtwert von 210 Euro sichergestellt

Frankfurt (Oder) (ots)

Frankfurter Bundespolizisten stellten am Montag zwei aus einen Bekleidungsgeschäft gestohlene Pullover sicher. Den vermeintlichen Dieb nahmen die Beamten vorläufig fest.

Eine Bundespolizeistreife kontrollierte am Montag gegen 12:30 Uhr im Frankfurter Stadtgebiet einen 28-jährigen Mann, der mit zwei großen Einkaufstüten zu Fuß in Richtung Polen unterwegs war.

Bei der Überprüfung des Polen und der mitgeführten Sachen entdeckten die Beamten zwei hochwertige Pullover, an denen noch die Preisschilder eines Frankfurter Geschäfts hingen. Eine Quittung oder sonstigen Kaufbeleg für die zwei Pullis im Gesamtwert von 210 Euro konnte der 28-Jährige nicht vorlegen. Eine Nachfrage im Geschäft bestätigte den Verdacht, dass beide Bekleidungsstücke dort entwendet wurden.

Außerdem hatte der Mann noch einen Werkzeugkoffer, eine Haarschneidemaschine, Schuhe und verschiedene Genussmittel in den Einkaufstüten verstaut, wofür er auch keinerlei Kaufbelege hatte.

Die beamten nahmen den 28-jährigen Polen vorläufig fest und leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des Diebstahls ein. Die gefundenen Sachen stellten die Beamten sicher.

Die weiteren Ermittlungen hat die zuständige Brandenburger Polizei übernommen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0171 7617149
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Frankfurt (Oder)
Weitere Storys aus Frankfurt (Oder)
Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin
Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin