Das könnte Sie auch interessieren:

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeidirektion Berlin

11.01.2016 – 15:55

Bundespolizeidirektion Berlin

BPOLD-B: 22-jährigen Autodieb gestellt

BAB 15/ Klein Bademeusel (ots)

Bundespolizisten stellten am Montagmorgen einen 22-jährigen Autodieb auf der Bundesautobahn 15.

Die Fahnder kontrollierten den in Berlin zugelassenen Mercedes Viano gegen 7 Uhr 50 auf Höhe der Anschlussstelle Klein Bademeusel. Der 22-jährige Fahrer machte dabei einen sichtlich nervösen Eindruck. Bei der Inaugenscheinnahme des Fahrzeuginnenraumes stellten die Beamten eindeutige Manipulationsspuren fest. Zudem konnte der aus Turkmenistan stammende Mann keine gültige Fahrerlaubnis vorweisen.

Die Beamten nahmen den Autodieb vorläufig fest und stellten das Fahrzeug sicher. Gegen den Mann wird nun wegen des Verdachts des besonders schweren Fall des Diebstahls sowie Fahren ohne Fahrerlaubnis ermittelt. Die weitere Bearbeitung hat zuständigkeitshalber die Polizei Brandenburg übernommen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0171 7617149
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeidirektion Berlin
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung