PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeidirektion Berlin mehr verpassen.

07.12.2015 – 16:41

Bundespolizeidirektion Berlin

BPOLD-B: Bewaffnete Diebesbande gestoppt

Forst (ots)

Bundespolizisten nahm heute Morgen auf dem Bahnhof Forst zwei junge Männer und einen Jugendlichen fest. Ihre Beute und einen Totschläger hatte das Trio noch dabei.

Am Montag gegen 7:30 Uhr nahmen Bundespolizisten drei junge Männer fest, als diese am Bahnhof in Forst mit drei hochwertigen Fahrrädern und weiterem Diebesgut ausstiegen. Der Tipp kam von einer Zugbegleiterin im Regionalexpress von Cottbus nach Forst.

Die beiden 18-Jährigen und ein 15-Jähriger versuchten noch zu fliehen, konnten aber durch die Beamten festgenommen werden. Bei der Durchsuchung fanden die Beamten ein Navigationsgerät, ein Paar Inlineskates, ein Notebook sowie weiteres vermeintliches Diebesgut. Ersten Ermittlungen zufolge stammen die Gegenstände aus mehreren Kellereinbrüchen im Raum Cottbus.

Die Bundespolizei leitete Strafverfahren wegen des Verdachts des Bandendiebstahls gegen die Männer und den Jugendlichen ein. Bei einem 18-Jährigen fanden die Ermittler einen Totschläger. Die weitere Bearbeitung hat zuständigkeitshalber die Polizei des Landes Brandenburg übernommen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0171 7617149
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin
Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin