PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeidirektion Berlin mehr verpassen.

07.12.2015 – 16:21

Bundespolizeidirektion Berlin

BPOLD-B: Britische Touristen attackiert

Berlin-Treptow (ots)

Eine Gruppe von sieben bis zehn Angreifern attackierten in der Nacht von Samstag auf Sonntag am S-Bahnhof Treptower Park eine Gruppe britischer Touristen. Bundespolizisten nahmen zwei Täter fest.

Gegen 04:15 Uhr griffen laut Zeugenaussagen sieben bis zehn vermummte Täter auf dem S-Bahnhof Treptower Park willkürlich Fahrgäste an.

Als alarmierte Einsatzkräfte der Bundespolizei eintrafen, ergriffen die Schläger sofort die Flucht. Zwei Männer im Alter von 20 und 27 Jahren konnten die Bundespolizisten festnehmen.

Laut den ersten Ermittlungen griffen die Vermummten eine Gruppe von fünf britischen Touristen an und verletzten zwei leicht im Gesicht. Die Männer aus Leicester und London waren auf dem Weg zum Flughafen, als sie Opfer der Attacke wurden.

Die beiden festgenommenen Berliner waren alkoholisiert und sind polizeilich bereits in Erscheinung getreten.

Gegen die beiden Schläger wird nun ein Verfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet. Eine politische Motivlage ist nicht erkennbar. Nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen konnten sie ihren Weg fortsetzen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0171 7617149
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Berlin-Treptow
Weitere Storys aus Berlin-Treptow
Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin
Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin