PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeidirektion Berlin mehr verpassen.

13.10.2015 – 12:39

Bundespolizeidirektion Berlin

BPOLD-B: Schleusung aufgedeckt

BAB 15: (ots)

Eine gemeinsame Streife des polnischen Grenzschutzes und der Bundespolizei deckte gestern eine Schleusung auf der BAB 15 auf.

Montagvormittag gegen 10:30 Uhr stoppten die Beamten einen in Polen zugelassenen PKW auf der Bundesautobahn 15, bei Klein Bademeusel. Neben dem aus Bulgarien stammenden Fahrer befanden sich fünf weitere Personen, darunter zwei Kleinkinder, im Fahrzeug. Die Frauen im Alter von 22 und 55 Jahren sowie der 38-jährige Mann konnten keine Aufenthaltstitel für Deutschland vorweisen.

Wegen des Verdachts der Einschleusung leiteten die Beamten ein Strafverfahren gegen den 34-jährigen Fahrer ein. Die russische Familie wird bis zu ihrer Zurückschiebung nach Polen in der zentralen Aufnahmeeinrichtung für Ausländer in Eisenhüttenstadt untergebracht.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0171 7617149
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin
Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin