Bundespolizeidirektion Berlin

BPOLD-B: Fahrraddiebstahl aufgedeckt - Täter gestellt

Forst: (ots) - In Forst deckten Bundespolizisten gestern Abend den Diebstahl von zwei Fahrrädern auf. Die zwei Männer gingen als Fußgänger auf Diebestour und wurden von den Beamten überführt.

Montagabend gegen 19:00 Uhr kontrollierte eine Streife zwei Männer, die als Fußgänger die Eisenbahnbrücke bei Forst von Polen aus überquerten. Die Kontrolle der Männer (33 und 44 Jahre) verlief ohne Feststellungen, sodass sie ihren Weg in Richtung Forst fortsetzen konnten.

Als die beiden Männer auf ihrem Rückweg gegen 21:15 Uhr erneut die Brücke passierten, führte jeder von ihnen ein Fahrrad mit.

Bei der erneuten Kontrolle konnten die beiden Polen keinen Eigentumsnachweis für das Damen- und das Herrenrad vorlegen. Durch einen angebrachten Aufkleber auf dem Damenrad ermittelten die Beamten noch vor Ort, dass beide Fahrräder aus einem Forster Wohnheim stammten.

Die Bundespolizisten nahmen die Männer vorläufig fest, stellten die Fahrräder sicher und leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des besonders schweren Diebstahls ein. Die weitere Bearbeitung hat zuständigkeitshalber die Polizei des Landes Brandenburg übernommen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0171 7617149
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin

Das könnte Sie auch interessieren: