Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeidirektion Berlin

15.09.2015 – 13:00

Bundespolizeidirektion Berlin

BPOLD-B: Syrische Familie auf Frankfurter Bahnhof entdeckt

Frankfurt (Oder) (ots)

Sonntagmittag nahmen Bundespolizisten eine syrische Familie am Bahnhof von Frankfurt (Oder) in Gewahrsam.

Der 24-jährige Mann, seine 21-jährige Frau und ihre ein Jahr alte Tochter sind am Sontag gegen 11:00 Uhr in der Frankfurter Bahnhofshalle angetroffen worden. Sie hatten lediglich Fahrscheine für eine Fahrt von Berlin nach Frankfurt (Oder) dabei.

Da die junge Familie keine Dokumente vorlegen konnte, die ihren Aufenthalt in Deutschland legalisiert hätten, leiteten die Beamten ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des unerlaubten Aufenthalts ein.

Auf Grund ihres vorgetragenen Asylbegehrens brachten die Bundespolizisten die Drei zur Erstaufnahmeeinrichtung für Asylbewerber nach Eisenhüttenstadt.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0171 7617149
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeidirektion Berlin
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin