Das könnte Sie auch interessieren:

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeidirektion Berlin

10.09.2015 – 09:45

Bundespolizeidirektion Berlin

BPOLD-B: Kosmetik und Spielwaren sichergestellt

Frankfurt (Oder): (ots)

Gestern überführten Bundespolizisten zwei Frauen im Stadtgebiet von Frankfurt (Oder) des Diebstahls. Die Damen führten Diebesgut im Wert von 1.500 Euro mit.

Eine Streife kontrollierte Mittwochabend gegen 22:10 Uhr zwei polnische Frauen (26 und 47 Jahre) als Fußgängerinnen kurz vor dem ehemaligen Grenzübergang Frankfurt (Oder) - Stadtbrücke.

In ihren mitgeführten Taschen entdeckten die Beamten große Mengen hochwertiger Kosmetik und Spielsachen der Marke LEGO. Die Ware hat einen Wert von etwa 1.500 Euro. Zur Herkunft machten die zwei Frauen widersprüchliche Angaben und konnten weder Quittungen, Kaufbelege noch sonstige Eigentumsnachweise vorlegen.

Die Beamten leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts Diebstahls ein und stellten das Diebesgut sicher.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0171 7617149
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeidirektion Berlin
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin