Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeidirektion Berlin mehr verpassen.

27.07.2015 – 13:47

Bundespolizeidirektion Berlin

BPOLD-B: Berliner nach Schmiererei gestellt

Berlin-Schöneberg: (ots)

Die Bundespolizei stellte Samstagnacht nach einem Zeugenhinweis zwei Graffititäter am Bahnhof Südkreuz. Die beiden jungen Männer beschmierten einen Müllbehälter sowie eine Lampe auf dem Vorplatz.

Sonntagmorgen gegen 00:50 Uhr ging bei der Bundespolizei am Bahnhof Südkreuz der Hinweis ein, dass zwei Männer auf dem Vorplatz Graffiti-Schmierereien anbringen. Die Beamten stellten ein 25-jähriges Duo auf frischer Tat. Der Moabiter und Kreuzberger beschmierten gerade einen Müllbehälter und eine Lampe mit einem Faserstift. Insgesamt beschmierten sie eine Fläche von etwa einem Quadratmeter.

Den Stift stellten die Beamten sicher. Beide Männer durften nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen ihren Weg fortsetzen. Die Bundespolizei ermittelt nun wegen Sachbeschädigung.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0171 7617149
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin
Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin