Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeidirektion Berlin

14.07.2015 – 10:03

Bundespolizeidirektion Berlin

BPOLD-B: Fahrzeugdieb hatte keinen Führerschein

Frankfurt (Oder) (ots)

Bundespolizisten und polnische Grenzschützer stellten heute Morgen einen in Berlin gestohlenen VW Golf Plus auf der Europastraße 30 sicher. Den Fahrer nahmen die Beamten vorläufig fest.

Gegen 05:00 Uhr kontrollierte eine gemeinsame Deutsch-polnische Streife einen VW Golf Plus mit Berliner Kennzeichen am ehemaligen Autobahngrenzübergang Frankfurt (Oder)/Swiecko.

Bei der Kontrolle des Fahrzeugs stellten die Beamten fest, dass das Zündschloss "gestochen" wurde und ein Schraubendreher darin steckte. Eine Diebstahlsanzeige zu dem Golf lag zum Zeitpunkt der Kontrolle noch nicht vor.

Am Steuer saß ein 41-jähriger Mann, der auch augenscheinlich unter Alkoholeinfluss stand. Einen Führerschein konnte der Fahrer nicht vorlegen, da er diesen wegen Fahrens unter Alkohol bereits in Polen abgeben musste.

Die deutschen und polnischen Beamten nahmen den Mann vorläufig fest und leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des besonders schweren Diebstahls, der Hehlerei, des Fahrens ohne Fahrerlaubnis und unter Alkoholeinfluss ein. Den VW Golf Plus stellten die Beamten sicher.

Die weitere Bearbeitung haben die zuständigen polnischen Behörden übernommen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0171 7617149
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin