Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeidirektion Berlin

09.07.2015 – 10:50

Bundespolizeidirektion Berlin

BPOLD-B: Rentnerin spaziert durch Bahntunnel

Berlin (ots)

Eine Rentnerin, die gestern durch einen Bahntunnel spazierte, sorgte für Verspätungen im Bahnverkehr.

Um 15:15 Uhr wurden Reisende auf eine ältere Frau aufmerksam, die im Untergeschoss des Berliner Hauptbahnhofes in den Gleisanlagen herum lief. Alarmierte Bundespolizisten sperrten das Gleis und holten die 79-jährige samt Gehhilfe unverletzt aus den Gleisen. Die Rentnerin aus Friedrichshain wollte nach eigenen Angaben zur Friedrichstraße laufen. Der laufende Zugverkehr hatte sie nicht abgehalten.

Die Bundepolizisten brachten die orientierungslose Dame nach Hause. Durch die Einsatzmaßnahmen kam es zu geringen Verspätungen im Zugverkehr.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0171 7617149
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin