PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeidirektion Berlin mehr verpassen.

08.06.2015 – 11:05

Bundespolizeidirektion Berlin

BPOLD-B: Deutsch - polnische Streifen stellen in kurzer Zeit zwei gestohlene Opel sicher

Frankfurt (Oder)Frankfurt (Oder) (ots)

Bereits am Samstag stellten Bundespolizisten und polnische Grenzschützer zwei gestohlene Pkw Opel sicher. Die Fahrer nahmen sie vorläufig fest.

Gegen 07:30 Uhr wollte die gemeinsame deutsch - polnische Streife einen schwarzer Opel Astra mit Göttinger Kennzeichen auf der BAB 12 anhalten. Der Aufforderung "Bitte Folgen" kam der Fahrer zunächst nicht nach. Schließlich gelang es, den Opel am Rastplatz Frankfurter Tor zu stellen und den Fahrer zu kontrollieren.

Der 37-jährige Mann aus Polen konnte weder einen Fahrzeugschein noch einen gültigen Führerschein vorlegen. Die Beamten erkannten, dass die angebrachten Kennzeichen nicht waren für diesen Opel ausgegeben waren. Erste Ermittlungen ergaben, dass Diebe diesen Opel Astra und ein weiteres Fahrzeug in der Nacht zuvor in einem Autohaus in Göttingen gestohlen hatten.

Auch das zweite Fahrzeug, ein Opel Zafira, konnte eine Streife zwei Stunden später sicherstellen. Auch dessen Fahrer, ein 42-jähriger Pole, nahmen die Beamten vorläufig fest.

Gegen beide Männer leitete die Bundespolizei Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des Bandendiebstahls, sowie in einem Fall auch wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis ein.

Die zuständige Polizei des Landes Brandenburg übernahm den Fall zur weiteren Bearbeitung.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0171 7617149
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin
Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin