Bundespolizeidirektion Berlin

BPOLD-B: Bundespolizisten vollstrecken Haftbefehl

Angermünde (ots) - Am Sonntagnachmittag nahmen Bundespolizisten in Neurochlitz einen gesuchten Straftäter fest.

Eine Streife der Bundespolizei kontrollierte am Sonntag gegen 14:50 Uhr auf der Bundesstraße 2 einen 23-Jährigen, der mit seinem Fahrzeug in Richtung Polen unterwegs war.

Die Staatsanwaltschaft Regensburg suchte seit Dezember 2014 nach dem jungen Mann. Das Amtsgericht Regensburg hatte ihn im September 2014 wegen Unterschlagung zu einer Geldstrafe von insgesamt 484,50 Euro oder ersatzweise zu einer Restfreiheitsstrafe von 28 Tagen verurteilt.

Da der 23-jährige Pole die geforderte Geldstrafe nicht bezahlen konnte, brachten ihn die Bundespolizisten am heutigen Montagvormittag in die JVA nach Wulkow. Dort musste er seine Haftstrafe antreten.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0171 7617149
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin

Das könnte Sie auch interessieren: