PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeidirektion Berlin mehr verpassen.

11.03.2015 – 11:01

Bundespolizeidirektion Berlin

BPOLD-B: Frau als Metalldiebin überführt

Tantow (Uckermark): (ots)

Gestern konnten Bundespolizisten in Tantow eine 39-jährige Frau als Buntmetalldiebin überführen. Die Beamten stellten insgesamt 150 kg Kupferkabel sicher.

Eine Streife kontrollierte Dienstagmorgen gegen 05:30 Uhr in Tantow eine 39-jährige Frau, die mit einem VW Touareg in Richtung Polen unterwegs war. Im Fahrzeug stellten die Beamten ca. 150kg Kupferkabel fest. Die geschnittenen Kabelstücke waren im Kofferraum und hinter den Sitzen unter einer Abdeckung versteckt. Zur Herkunft des Buntmetalls äußerste sich die 39-Jährige widersprüchlich. Die Beamten nahmen die Frau vorläufig fest und stellten die Kabelstücke sicher. Gegen die bereits polizeibekannte Frau ermittelt die Bundespolizei nun wegen des Verdachts des Diebstahls und der Hehlerei. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen konnte sie die Dienststelle wieder verlassen. Die Ermittlungen zur Herkunft des Kupferkabels dauern noch an.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0171 7617149
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin
Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin