Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeidirektion Berlin

05.03.2015 – 10:50

Bundespolizeidirektion Berlin

BPOLD-B: Haftbefehl auf der BAB 12 vollstreckt

Frankfurt (Oder): (ots)

Gestern vollstreckten Bundespolizisten auf der BAB 12 einen Haftbefehl. Der Verurteilte zahlte die geforderte Geldstrafe und konnte so eine Haftstrafe abwenden.

Mittwochmorgen gegen 09:35 Uhr kontrollierte eine Streife einen 20-Jährigen auf der Bundesautobahn 12, Fahrtrichtung Berlin. Gegen den jungen Mann lag ein offener Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Kleve vor. Wegen vorsätzlichen Fahrens ohne Fahrerlaubnis hatte ihn das Amtsgericht Emmerich im August 2014 zu einer Geldstrafe in Höhe von 275 Euro oder ersatzweise 20 Tagen Haft verurteilt.

Nachdem er die geforderte Summe vor Ort beglichen hatte, setzte er seine Reise als freier Mann fort.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0171 7617149
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeidirektion Berlin
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin