Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeidirektion Berlin mehr verpassen.

20.02.2015 – 09:11

Bundespolizeidirektion Berlin

BPOLD-B: Couragiertes Pärchen schnappt Dieb

Potsdam: (ots)

Gestern Nachmittag bemerkte eine Frau am Potsdamer Hauptbahnhof den Diebstahl ihrer Geldbörse. Ein junges Pärchen hörte die Hilfeschreie der Frau, verfolgte den Dieb und konnte ihn bis zum Eintreffen der Bundespolizei festhalten.

Die 65-Jährige wollte Donnerstag gegen 14:45 Uhr den Bahnhof über die Rolltreppe in Richtung Babelsberger Straße verlassen. Dabei zog der 39-jährige polizeibekannte Dieb die Geldbörse der Frau aus ihrer Handtasche. Das bemerkte die Potsdamerin und rief um Hilfe. Eine Pärchen im Alter von 26 und 27 Jahren wurde auf das Geschehen aufmerksam und verfolgte den flüchtenden Dieb.

Am südlichen Ausgang konnten sie ihn ergreifen und gemeinsam mit der bestohlenen Frau bis zum Eintreffen der Bundespolizei festhalten. Das Portmonee erhielt die 65-Jährige wieder. Bei der Durchsuchung des Diebes fanden die Beamten ein Pfefferspray und stellten es sicher. Nach den polizeilichen Maßnahmen wurde er auf freien Fuß belassen.

Die Bundespolizei ermittelt nun gegen den 39-Jährigen wegen Diebstahls mit Waffen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0171 7617149
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin
Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin