Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeidirektion Berlin mehr verpassen.

18.02.2015 – 14:28

Bundespolizeidirektion Berlin

BPOLD-B: Private Baumfällarbeiten legen Zugverkehr lahm

BPOLD-B: Private Baumfällarbeiten legen Zugverkehr lahm
  • Bild-Infos
  • Download

Zeesen: (ots)

Heute Morgen führten Baumfällarbeiten auf einem Privatgrundstück an der Bahnstrecke in Zeesen zu einem Oberleitungsschaden und erheblichen Störungen im Zugverkehr.

Mittwochmorgen gegen 08:20 Uhr führten zwei Männer auf ihrem Privatgrundstück in Zeesen Baumfällarbeiten durch. Das Grundstück grenzte unmittelbar an die Bahnstrecke Lübben - Berlin an. Bei diesen Arbeiten stürzte ein gefällter Baum auf die Oberleitung der Bahnstrecke und beschädigte diese erheblich. Eine sich nähernde Regionalbahn erkannte den Schaden und führte eine Gefahrenbremsung durch. Die mit 25 Reisenden besetzte Bahn kam rechtzeitig zum Stehen. Die Bahnstrecke wurde beidseitig gesperrt und die Reisenden aus dem Zug evakuiert. Ihre Weiterreise fand mit Ersatzbussen statt. Nach derzeitigen Erkenntnissen wurde niemand verletzt. Der Verkehr in Richtung Berlin konnte bereits ab 10:10 Uhr wieder freigegeben werden. Die vollständigen Reparaturarbeiten jedoch dauern noch an. Bundespolizisten leiteten gegen die Männer im Alter von 41 und 49 Jahren ein Strafverfahren wegen des Verdachts des fahrlässigen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr ein.

Bildunterschrift !!

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0171 7617149
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin
Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin