PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeidirektion Berlin mehr verpassen.

04.02.2015 – 14:27

Bundespolizeidirektion Berlin

BPOLD-B: Gesuchter Dieb muss 25 Tage ins Gefängnis

Tantow (Uckermark) (ots)

Gestern Nachmittag nahmen Bundespolizisten einen per Haftbefehl gesuchten Dieb in Tantow fest.

Die Beamten aus Gartz kontrollierten den 32-jährigen Polen gegen 13:00 Uhr auf dem dortigen Bahnhof. Bei der Überprüfung seiner Personalien stellte sich heraus, dass die Staatsanwaltschaft Berlin wegen Diebstahl nach ihm sucht. Das Amtsgericht Tiergarten hatte den 32-Jährigen im März 2014 zu einer Geldstrafe von 375,00 Euro oder 25 Tagen Ersatzfreiheitsstrafe verurteilt.

Da der 32-Jährige weder die Geldstrafe zahlte noch der Ladung zum Haftantritt nachkam, suchte die Staatsanwaltschaft Berlin seit Januar 2015 per Haftbefehl nach ihm.

Bundespolizisten beendeten die Suche nun und brachten den verurteilten Straftäter zur Verbüßung seiner Strafe noch am gestrigen Abend in die JVA Wulkow.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0171 7617149
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin
Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin