Bundespolizeidirektion Berlin

BPOLD-B: In Frankreich gestohlene Sattelzugmaschine sichergestellt

Frankfurt (Oder) (ots) - Beamte der gemeinsamen deutsch-polnischen Fahndungsgruppe konnten heute auf der Bundesautobahn 12/E 30 eine in Frankreich gestohlene Sattelzugmaschine sicherstellen.

Dienstagmorgen gegen 02:45 Uhr stoppte die Streife die Sattelzugmaschine mit litauischen Kennzeichen kurz hinter dem ehemaligen Grenzübergang Frankfurt (Oder)-Autobahn/Swiecko auf polnischem Hoheitsgebiet.

Hierbei legte der 43-jährige lettische Fahrer für das Gespann litauische Fahrzeugpapiere vor. Die Beamten erkannten diese als Totalfälschungen.

Bei der Überprüfung die Fahrzeugidentifikationsnummer der Volvo-Zugmaschine sowie des Aufliegers der Marke Chereau stellte sich heraus, dass die französischen Behörden bereits seit zwei Tagen nach dem LKW und dem Auflieger fahnden.

Die Beamten nahmen den lettischen Fahrer fest und stellten das Sattelzuggespann samt den gefälschten Fahrzeugpapieren sicher.

Die polnischen Behörden haben zuständigkeitshalber die weitere Bearbeitung übernommen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0171 7617149
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin

Das könnte Sie auch interessieren: