Bundespolizeidirektion Berlin

BPOLD-B: Schlägerduo auf frischer Tat festgenommen

Senftenberg (ots) - Gestern konnten Bundespolizisten zwei junge Männer nach einem körperlichen Angriff auf einen 15-Jährigen am Bahnhof Senftenberg festnehmen.

Montag gegen 14:30 Uhr war ein Jugendlicher aus Welzow auf dem Weg zum Bahnhof Senftenberg. Dabei wurde er von zwei Männern im Alter von 19 und 24 Jahren körperlich angegriffen. Der Ältere der beiden schlug dem 15-Jährigen ins Gesicht. Weil sich das Opfer nicht wehrte und keine Reaktion zeigte, schubsten und traten ihn die Angreifer aus Senftenberg weiter. Erst am Eingang des Bahnhofsgebäudes ließen die Täter von ihm ab. Das 15-jährige Opfer alarmierte sofort die Bundespolizei, die die Täter wenig später am Busbahnhof in Senftenberg stellen konnten. Das Opfer blieb unverletzt und konnte seinen Weg fortsetzen. Gegen die jungen Männer leiteten die Beamten ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung ein. Die weitere Bearbeitung hat die zuständige Polizei des Landes Brandenburg übernommen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0171 7617149
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin

Das könnte Sie auch interessieren: