Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeidirektion Berlin

17.10.2014 – 13:49

Bundespolizeidirektion Berlin

BPOLD-B: Bundespolizei deckt unerlaubte Einreise auf

Forst/Bademeusel (ots)

Heute Morgen gegen 6 Uhr 20 verhinderten Bundespolizisten auf der BAB 15 bei Bademeusel eine unerlaubte Einreise, als sie einen Kleintransporter mit insgesamt neun ukrainischen Staatsangehörigen stoppten und einer Kontrolle unterzogen.

Die Fahndungsüberprüfung ergab, dass der 62-jährige Fahrer und sein 41-jähriger Beifahrer bereits in der Vergangenheit wegen des Einschleusens von Ausländern in Erscheinung getreten sind.

Im Mercedes Sprinter mit ukrainischem Kennzeichen befanden sich zudem ein weiterer Mann und sechs Frauen im Alter zwischen 25 und 50 Jahren, deren Reisedokumente nicht schlüssig sind. Es besteht der Verdacht, dass die jeweiligen Schengenvisa durch falsche Angaben bei ausländischen Behördern erschlichen wurden.

Zur Klärung des Sachverhaltes wurden alle Personen in die Diensträume der Bundespolizeijnspktion Forst gebracht. Die Bearbeitung dauert zurzeit an.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0171 7617149
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin
Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin