Bundespolizeidirektion Berlin

BPOLD-B: Zwei in Spanien gestohlene BMW X6 in Polen sichergestellt

Frankfurt (Oder) (ots) - Beamte der Bundespolizei und des polnischen Grenzschutzes stoppten am Samstag zwei gestohlene BMW X6 kurz hinter der deutsch-polnischen Grenze. Die beiden Fahrer nahmen sie fest.

Gegen 20:00 Uhr kontrollierten Beamte der gemeinsamen deutsch-polnischen Fahndungsgruppe zwei in Richtung Polen fahrende BMW X6 mit spanischen Kennzeichen am ehemaligen Grenzübergang Frankfurt (Oder) Autobahn. Am Steuer saßen zwei 31- und 43-jährige Esten, die jedoch nicht die rechtmäßigen Eigentümer der Fahrzeuge waren.

Bei der Überprüfung der Fahrzeugidentifizierungsnummern (FIN) sowie der vorgelegten Fahrzeugdokumente erkannten die Beamten mechanische Manipulationen an den Fahrzeugen und sogar Rechtschreibfehler in den Dokumenten. Bei genauerer Untersuchung der Fahrzeuge konnten die originalen FIN ermittelt und im Fahndungssystem überprüft werden.

Dabei stellte sich heraus, dass die zwei BMW X6 im Juli 2014 in Spanien durch Diebstahl abhanden gekommen sind.

Die Beamten nahmen die beiden Esten wegen des Verdachts des besonders schweren Diebstahls und der Hehlerei vorläufig fest. Die zwei gestohlenen BMW stellten sie sicher.

Da der Diebstahl auf polnischem Hoheitsgebiet aufgedeckt wurde, haben die zuständigen polnischen Polizeibehörden die weitere Bearbeitung übernommen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0171 7617149
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin

Das könnte Sie auch interessieren: