Bundespolizeidirektion Berlin

BPOLD-B: Graffititäter mit 13 Sprühdosen erwischt

Berlin (ots) - Zivilfahnder der Bundespolizei nahmen gestern Abend drei Graffiti-Sprüher auf frischer Tat fest.

Die drei Pankower im Alter von 20 und 21 Jahren besprühten gegen 19:50 Uhr eine Wand im S-Bahnhof Bornholmer Straße und anschließend eine Hauswand in der Norwegerstraße.

Die Beamten stellten die Sprayer. Umfangreiche Sprüher-Utensilien konnten sichergestellt werden.

Die jungen Männer sind zum Teil schon polizeilich bekannt. Sie müssen sich nun wegen Sachbeschädigung verantworten. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurden sie auf freiem Fuß belassen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0171 7617149
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin

Das könnte Sie auch interessieren: