Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeidirektion Berlin

07.07.2014 – 15:05

Bundespolizeidirektion Berlin

BPOLD-B: Bundespolizei vollstreckt Haftbefehl

Eberswalde (Barnim) (ots)

Bereits am Samstagabend haben Bundespolizisten einen gesuchten Straftäter festgenommen.

Ein Zugbegleiter bemerkte gegen 21:25 Uhr bei der Fahrscheinkontrolle in einem Zug zwischen Prenzlau - Eberwalde, dass ein 28-jähriger Weißrusse ohne gültigen Fahrschein unterwegs war. Er alarmierte die Bundespolizei, die den Mann am Bahnhof Eberswalde in Empfang nahm. Eine Überprüfung ergab, dass die Staatsanwaltschaft Frankfurt/Main seit Februar 2012 nach dem 28-Jährigen per Haftbefehl suchte. Das Amtsgericht Frankfurt/Main hatte den Weißrussen im Oktober 2011 wegen Verstoß gegen das Aufenthaltsgesetz zu einer Geldstrafe in Höhe von 600 Euro verurteilt.

Da er die ausstehende Strafe nicht bezahlen konnte, brachte ihn die Streife in die JVA Wulkow. Dort musste er am gestrigen Sonntag seine 57-tägige Ersatzfreiheitsstrafe antreten.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0171 7617149
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin