Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeidirektion Berlin

28.05.2014 – 12:35

Bundespolizeidirektion Berlin

BPOLD-B: Viehunfall verursacht Streckensperrung bei der Bahn

Brandenburg - Oberhavel (ots)

Gestern Mittag überrollte ein Regionalexpress auf der Fahrt von Velten nach Kremmen eine Kuh.

Das Rindvieh hatte sich von seiner Herde getrennt und war kurz nach 12 Uhr von dem Zug erfasst worden. Trotz Beschädigungen an der Lok konnten die etwa 25 Reisenden bis nach Kremmen weiterfahren und ihre Reise in einem dort bereitstehenden Ersatzzug fortsetzen. Die Bahnstrecke musste für eine knappe Stunde gesperrt werden. Es kam zur Verspätungen im Bahnbetrieb.

Die Bundespolizei ermittelt nun wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr gegen den Halter der Kuh.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0171 7617149
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin
Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin