Bundespolizeidirektion Berlin

BPOLD-B: Bundespolizei beendet Fahrradtour

Spree-Neiße (ots) - Bundespolizisten fiel gestern Mittag auf der B 97 (Höhe Kathlower Mühle) ein offensichtlich orientierungsloser Fahrradfahrer auf.

Der junge Mann gab an, sich verfahren zu haben. Er wollte nach Polen raddeln.

In einem Gespräch mit den Beamten äußerte, dass ihm das Fahhrad eigentlich nicht gehöre. Er habe es bereits im November 2013 an einem Mülltonnenplatz in Cottbus gefunden und einfach mitgenommen.

Der Sachverhalt wurde zuständigkeitshalber an die Polizei des Landes Brandenburg übergeben. Derzeit wird geprüft, ob das sichergestellte Fahrrad aus einer Diebstahlshandlung stammt.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0171 7617149
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin

Das könnte Sie auch interessieren: