Bundespolizeidirektion Berlin

BPOLD-B: Deutsch-polnische Streife entdeckt einen in Frankreich gestohlenen Toyota

Frankfurt (Oder) (ots) - Einen in Frankreich gestohlenen Toyota RAV 4 stellten Beamte des polnischen Grenzschutzes und der Bundespolizei am Donnerstagabend auf der Europastraße 30 auf polnischer Seite sicher.

Der Toyota mit litauischen Kennzeichen war mit zwei Männern (27 und 32 Jahre) aus Litauen besetzt. Die gemeinsame deutsch-polnische Fahndungseinheit stoppte das Fahrzeug gegen 22:15 Uhr auf einem polnischen Rastplatz ca. fünf Kilometer hinter der Grenze. Bei der Überprüfung stellten die Beamten Manipulationen am Schloss der Fahrertür sowie an der FIN (Fahrzeugidentifizierungsnummer) fest. Ein Abgleich der originalen FIN im Fahndungssystem führte die Beamten schließlich nach Frankreich. Dort wurde der Toyota am 12. Februar 2014 gestohlen.

Die zwei Litauer wurden wegen des Verdachts des Diebstahls und der Hehlerei vorläufig festgenommen und das Fahrzeug wurde sichergestellt. Die weitere Bearbeitung erfolgt durch die zuständigen polnischen Behörden.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0171 7617149
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin

Das könnte Sie auch interessieren: