Bundespolizeiinspektion Bexbach

BPOL-BXB: Handy Diebstahl im Regionalexpress-Bundespolizei sucht Zeugen

BPOL-BXB: Handy Diebstahl im Regionalexpress-Bundespolizei sucht Zeugen
Tatverdächtigte Bild 1

Saarbrücken / Trier (ots) - Bereits am 28.07.2017 um 14:23 Uhr wurde im RE 4112 auf der Strecke von Völklingen nach Saarbrücken von einer unbekannten Tatverdächtigen ein Handy entwendet. Das Handy wurde von der Geschädigten nach Sitzplatzwechsel vergessen und von der Tatverdächtigen an sich genommen. Zustieg der Tatverdächtigen erfolgte am Bahnhof in Trier, der Ausstieg am Hauptbahnhof in Saarbrücken. Da die bisherigen Ermittlungen nicht zur Identifizierung der Täterin geführt haben, veröffentlicht die Bundespolizei nun ein Bild der Tatverdächtigten und bittet um Hinweise. Hinweise bitte an die Bundespolizeiinspektion Bexbach unter der Tel. 06826-5220 der kostenfreien Servicenummer der Bundespolizei - Tel. 0800 6 888 000 oder über www.bundespolizei.de

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Bexbach
Pressesprecher
Dieter Schwan
Telefon: 06826/5221007 Mobil: 0177/7133686
E-Mail: Dieter.Schwan@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Bexbach, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Bexbach

Das könnte Sie auch interessieren: