Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

10.11.2017 – 11:44

Bundespolizeiinspektion Bexbach

BPOL-BXB: Fahnder der Bundespolizei mehrfach erfolgreich

Saarbrücken/Sulzbach Altenwald (ots)

Gleich drei Haftbefehle vollstreckten Fahndungsbeamte der Bundespolizeiinspektion Bexbach seit Donnerstagnachmittag (9.11.2017). Gegen 16.40 Uhr kontrollierten die Beamten einen 46-jährigen Franzosen in Saarbrücken. Die Überprüfung ergab einen Vollstreckungshaftbefehl wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis. Nach einer Zahlung der Geldstrafe in Höhe von 900 EUR wurde er wieder auf freien Fuß gesetzt. Kurz nach Mitternacht fiel einer Streife eine männliche Person am Bahnhof in Sulzbach Altenwald auf. Auch hier bewiesen die Beamten ein gutes Gespür. Der 36-jährige Deutsche war gleich mit zwei Haftbefehlen gesucht. Wegen Erschleichen von Leistungen musste er 2.700 EUR und wegen Betruges 570 EUR zahlen. Da er die Summe aus den beiden Geldstrafen nicht zahlen konnte, musste er noch in der Nacht seine Ersatzfreiheitsstrafe von 98 Tagen in der Justizvollzugsanstalt in Ottweiler antreten.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Bexbach
Pressesprecher
Jürgen Glaub
Telefon: 06826/5221006 Mobil: 0162 / 4336331
E-Mail: bpoli.bexbach.presse@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Bexbach, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Bexbach
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung