Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

BPOL-HH: Erhebliche Sachbeschädigungen durch Fußballstörer des HSV in einem ICE- Bereits der zweite Vorfall innerhalb von zwei Wochen-

Hamburg (ots) - Am 16.02.2019 gegen 22.30 Uhr informierte die Verkehrsleitung der DB AG in Hannover die ...

POL-HX: Verkehrsunfall auf glatter Fahrbahn, Fahrerin schwer verletzt

Beverungen (ots) - Auf glatter Fahrbahn kam es am Samstag, 16.02.2019, gegen 10.20 Uhr, auf der B83 zu einem ...

29.01.2017 – 19:06

Bundespolizeiinspektion Bexbach

BPOL-BXB: BPOLI Bexbach: Zwei Haftbefehle vollstreckt

Perl (ots)

Gleich zwei Mal klickten am Samstagabend gegen 18.30 Uhr die Handschellen bei einer polizeilichen Kontrolle der Bundespolizei in der Ortslage Perl. Eine Streife überprüften zwei Personen in der Trierer Straße. Gegen beide lag ein Haftbefehl vor. Ein 39-jähriger Lette wurde von der Staatsanwaltschaft Berlin wegen Raubes gesucht. Er muss nun 476 Tagen in der Justizvollzugsanstalt in Saarbrücken verbringen. Sein Begleiter, ein 45- jähriger Lette, wurde von der Staatsanwaltschaft Düsseldorf wegen räuberischem Diebstahl gesucht. Auch er wurde in die Justizvollzugsanstalt in Saarbrücken für 204 Tage eingeliefert. Da ihn auch die Ausländerbehörde Rhein-Sieg-Kreis mit Haftbefehl zur Ausweisung/Abschiebung suchte, droht ihm nach der Haftstrafe die Abschiebung in sein Heimatland.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Bexbach
Pressesprecher
Dieter Schwan
Telefon: 06826/5221007 Mobil: 0172/651 27 86
E-Mail: Dieter.Schwan@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Bexbach, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Bexbach
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung