Bundespolizeiinspektion Bexbach

BPOL-BXB: Unbekannte zünden Fahrausweisautomat an - Bundespolizei bittet Zeugen um Hinweise

Beschädigter Fahrausweisautomat

St. Ingebert (ots) - Bexbach - In der Nacht vom vergangen Mittwoch auf Donnerstag beschmierten bislang Unbekannte einen Fahrausweisautomaten am Haltepunkt Schafbrücke mit Teerfarbe und zündeten diesen an.

Der Automat wurde dadurch im Bereich des Displays, des Fahrkarten-ausgabeschachtes und der Banknotenverarbeitung erheblich beschädigt. Darüber hinaus entstand ein Sachschaden im vierstelligen Eurobereich. Die Bundespolizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung ein und bittet um Mithilfe.

Zeugen des Vorfalls, die im Zeitraum 20.August, 20 Uhr, bis 21. August 6 Uhr, Beobachtungen am Haltepunkt in Schafbrücke machen konnten, werden gebeten ihre Feststellungen an die Bundespolizeiinspektion Bexbach 06826-5220 oder die kostenfreie Servicenummer der Bundespolizei 0800 6 888 000 zu melden.

Hinweis an die Medien: Mit der Pressemitteilung wurde ein Bild angefügt, das zur Veröffentlichung freigegeben ist.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Bexbach
Pressesprecher
Dieter Schwan
Telefon: 06826/5221007 Mobil: 0172/651 27 86
E-Mail: Dieter.Schwan@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Bexbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Bexbach

Das könnte Sie auch interessieren: