Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern mehr verpassen.

24.04.2017 – 14:08

Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern

BPOL-KL: Jugendliche retten betrunkenen Mann vor einfahrender S-Bahn

Kaiserslautern (ots)

Am Freitagabend gegen 21.30 Uhr urinierte ein offensichtlich alkoholisierter 43-Jähriger auf die Schienen im Hauptbahnhof Kaiserslautern. Dabei verlor er das Gleichgewicht, stürzte ins Gleisbett und blieb dort regungslos liegen. Zwei 16- und 17-jährige Jugendliche, die das Ganze von Bahnsteig 1 aus beobachteten, sprangen sofort ins Gleis und zogen den Mann zurück auf den Bahnsteig. Als kurz darauf die S-Bahn einfuhr, befand sich der Betrunkene dank des schnellen Handels der Helfer nicht mehr im Gefahrenbereich. Hinzugerufene Bundespolizisten versorgten den am Kopf verletzten Mann bis zum Eintreffen des Rettungswagens.

Rückfragen bitte an:

Anja Kempf
___________________________________________
Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern |
Öffentlichkeitsarbeit/Controlling |
Bahnhofstr. 22 | 67655 Kaiserslautern

Telefon: 0631 34073-1006 | Fax 0631 34073 1199
E-Mail: bpoli.kaiserslautern@polizei.bund.de
Internet: www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern, übermittelt durch news aktuell