Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern mehr verpassen.

21.04.2017 – 10:28

Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern

BPOL-KL: Ungewöhnlicher Gast bei der Bundespolizei in Mainz

Mainz (ots)

Mit einem Schwarzfahrer der besonderen Art hatte es gestern die Bundespolizei am Hauptbahnhof in Mainz zu tun. Gegen 9.15 Uhr übergab ein Fahrgast den verblüfften Beamten einen ausgewachsenen Labrador-Rüden. Der Vierbeiner war in Saulheim kurzerhand - und offenkundig ohne Ticket - in den Zug gesprungen. Der umsichtige Reisende nahm den Ausreißer in seine Obhut und brachte ihn zum Revier am Hauptbahnhof Mainz. Über die TASSO-Nummer auf der Hundemarke am Halsband wurde die überraschte Halterin des Hundes schnell ausfindig gemacht und kontaktiert. Bis zu seiner Abholung verbrachte der rehäugige Labrador, der auf den Namen "Meso" hört, bei den Polizisten auf dem Revier.

Rückfragen bitte an:

Anja Kempf
___________________________________________
Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern |
Öffentlichkeitsarbeit/Controlling |
Bahnhofstr. 22 | 67655 Kaiserslautern

Telefon: 0631 34073-1006 | Fax 0631 34073 1199
E-Mail: bpoli.kaiserslautern@polizei.bund.de
Internet: www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern