Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern

BPOL-KL: Urlaubszeit - Hochsaison für Taschendiebe: Bundespolizei sensibilisiert Bahnreisende

Kaiserslautern; Mainz (ots) - Am übernächsten Montag, den 18. Juli 2016 beginnen in Rheinland - Pfalz die Sommerferien und somit für viele auch die Urlaubszeit. Aber Vorsicht: Urlaubszeit ist Reisezeit und auch Hochsaison für Taschendiebe! Aus diesem Grund wird die Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern ab dem kommenden Montag verstärkte Einsatzmaßnahmen zur Bekämpfung des Taschen- und Handgepäckdiebstahls durchführen. Präventionsstreifen werden in den Hauptbahnhöfen Mainz und Kaiserslautern sowie auf ausgewählten Bahnstrecken die Reisenden im Vorgriff auf den Sommerreiseverkehr sensibilisieren. Dabei werden die Bundespolizisten potenzielle Opfer ansprechen und auf Maßnahmen zum Schutz des Eigentums hinweisen.

Einfache Regeln sind zum Beispiel:

   - Nehmen Sie nur soviel Bargeld mit, wie Sie benötigen. Bewahren 
     Sie niemals EC-Karte und persönliche Pin-Nummer zusammen auf!
   - Führen Sie Geld, Papiere, Kreditkarten und andere Wertsachen 
     dicht am Körper. Benutzen Sie dazu verschlossene Innentaschen!
   - Tragen Sie Hand- und Umhängetaschen mit dem Verschluss zum 
     Körper und vor dem Bauch!
   - Lassen Sie ihr Gepäck und sonstige Wertgegenstände nie 
     unbeaufsichtigt!
   - Seien Sie sensibel und achtsam, wenn Sie angerempelt werden und 
     ihre Kleidung scheinbar unbeabsichtigt beschmutzt wird! 

Weitere Informationen finden Sie unter www.bundespolizei.de.

Rückfragen bitte an:

Anja Kempf
___________________________________________
Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern
Bahnhofstr. 22 | 67655 Kaiserslautern

Telefon: 0631 34073-1006 | Fax 0631 34073 1199
E-Mail: anja.kempf@polizei.bund.de
E-Mail: bpoli.kaiserslautern@polizei.bund.de
Internet: www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern

Das könnte Sie auch interessieren: