Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern

BPOL-KL: Gemeinsame Pressemeldung der Bundespolizei Kaiserslautern und des Polizeipräsidiums Rheinpfalz (Ludwigshafen) - Herrenlose Tasche löst Polizeieinsatz aus

Foto: Herrenlose Tasche im Bahnhof Ludwigshafen - Mitte; Quelle: Polizei Ludwigshafen;

Ludwigshafen; Neustadt; Mannheim; Schifferstadt; (ots) - Heute, am 17.06.2016, gegen 09.30 Uhr rief eine Frau bei der Polizei an und meldete eine herrenlose Tasche im Bahnhof Mitte. Der Bereich wurde daraufhin umfangreich abgesperrt und der Zugverkehr eingestellt. Nachdem die Bundespolizei einen Sprengstoffspürhund eingesetzt hatte, stand fest, dass es sich nicht um Sprengstoff handelte. In der Tasche war lediglich Sportbekleidung. Derzeit gibt es keine Hinweise auf den Eigentümer der Tasche. Die Absperrungen und die Einstellung des Zugverkehrs dauerten von 10 Uhr bis etwa 11.30 Uhr.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern
Pressesprecher Polizeihauptkommissar Stefan Heina
Telefon: 0631/34073-1007
E-Mail: bpoli.kaiserslautern.presse@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern

Das könnte Sie auch interessieren: