Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern mehr verpassen.

13.01.2016 – 10:15

Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern

BPOL-KL: Bundespolizisten verhaften 35 - Jährigen im Hauptbahnhof Mainz

Mainz; Wiesbaden; Werdau: Freiberg; (ots)

Bundespolizisten verhafteten gestern am späten Nachmittag gegen 17 Uhr, einen 35 - Jährigen im Hauptbahnhof Mainz aufgrund eines bestehenden Haftbefehls. Der Mann aus Sachsen war durch das Amtsgericht Schönebeck wegen vorsätzlichen Fahrens ohne Fahrerlaubnis zu einer Geldstrafe verurteilt worden. Eine Reststrafe von 322 Euro hatte der Verurteilte bei der Gerichtskasse noch zu zahlen. Um die Ersatzfreiheitsstrafe von acht Tagen zu verhindern, zahlte der 35 - Jährige im Bundespolizeirevier Mainz die Geldstrafe in bar und konnte anschließend seinen Weg fortsetzen.

Rückfragen bitte an:

Stefan Heina
_______________________________________________________
Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern | Pressesprecher
Bahnhofstraße 22 | 67655 Kaiserslautern

Telefon: 0631 34073-1007 | Fax 0631 34073 1199
E-Mail: bpoli.kaiserslautern.presse@polizei.bund.de
Internet:www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern, übermittelt durch news aktuell